Azubis systematisch und fair beurteilen

Erfahren Sie, wie Sie Auszubildende systematisch und fair beurteilen. Sie erhalten einen Leitfaden für Beurteilungsgespräche und Tipps für bessere Beurteilungen.

Azubis systematisch und fair beurteilen

Erfahren Sie, wie Sie Auszubildende systematisch und fair beurteilen. Sie erhalten einen Leitfaden für Beurteilungsgespräche und Tipps für bessere Beurteilungen.

Abbildung: Frau lächelt und bestätigt mit einem Handschlag eine Vereinbarung

Azubis systematisch und fair beurteilen

Erfahren Sie, wie Sie Auszubildende systematisch und fair beurteilen. Sie erhalten einen Leitfaden für Beurteilungsgespräche und Tipps für bessere Beurteilungen.

Abbildung: Frau lächelt und bestätigt mit einem Handschlag eine Vereinbarung

Hier erfahren Ausbilderinnen, Ausbilder und ausbildende Fachkräfte, wie sie Auszubildende transparent beurteilen können und zielführende Beurteilungsgespräche führen.

Inhouse-Seminar für Unternehmen mit individuellen Inhalten – konzipiert für Ihre Bedürfnisse.

Beurteilungen sicher meistern

Vielleicht kennen Sie das: Die Beurteilungen der Azubis stehen an und Ihre ausbildenden Fachkräfte wissen nicht so richtig, was sie in den Beurteilungsbogen schreiben sollen.

Eine mittelmäßige oder gar schlechte Beurteilung abgeben? Das kommt für Ihre ausbildenden Fachkräfte nicht in Frage. Schließlich wollen Sie jungen Menschen keine Steine in den Weg legen.

Flexible Dauer und Inhalte

Mit einer nicht objektiven oder sogar zu guten Beurteilung, haben Auszubildende nicht die Chance dazuzulernen, sich weiterzuentwickeln und aus ihren Fehlern zu lernen.

Für Ausbilder*innen ist es bei Beurteilungen wichtig, sich nicht von Gefühlen beeinflussen zu lassen, sondern objektiv zu bleiben. Dafür benötigen sie die richtigen Methoden und Strategien.

Sie möchten weitere Informationen?

Machen Sie Beurteilungen fair und vergleichbar. Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns.

Das erwartet Sie...

Dieses Seminar ermöglicht Ihnen ein gezieltes und maßgeschneidertes Training direkt bei Ihnen vor Ort. Damit genießen Sie eine persönliche Betreuung. Die Inhalte dieses Seminars werden individuell an Ihre Anforderungen angepasst. Sie entscheiden, welche Schwerpunkte wichtig für Sie sind!

Direkt umsetzbare Maßnahmen

Ziel dieses Praxis-Seminars ist es, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die wichtigsten Grundlagen für systematische, vergleichbare und faire Beurteilungen erarbeiten.

Individuelle Bausteine

Sie entscheiden, welche Themen für Sie wichtig sind! In Abstimmung mit Ihnen werden die Themen erarbeitet und Maßnahmen für den Ausbildungsalltag bereitgestellt.

Hohe Praxisrelevanz

Durch Einzel- und Gruppenaufgaben, Kurzvorträge, Fallbeispiele und Diskussionen ist eine hohe praxisrelevanz gewährleistet und die Umsetzung im Ausbildungsalltag gesichert.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch.

Bild von Ausbildungsbeauftragten im Gespräch mit Azubi

Anlässe der Beurteilung & Beurteilungssysteme

Die Teilnehmenden erfahren, zu welchen Anlässen Beurteilungen durchgeführt werden sollten. Sie erfahren mehr zu den Anforderungen die an Beurteilungssysteme gestellt werden und den Nutzen von Beurteilungen für den Ausbildungsbetrieb und die Auszubildenden. Sie lernen, wie Beobachtungen im Alltag als Grundlage für faire Beurteilungen genutzt werden können.

Bild eines Ausbilders mit zwei Azubis

Schlüsselqualifikationen beurteilen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Rolle von Schlüsselqualifikationen kennen und erfahren, warum sie für die Zukunft der Arbeitswelt so wichtig sind. Sie lernen Möglichkeiten kennen, wie sie Schlüsselqualifikationen greifbar machen und damit beurteilen können. Außerdem erfahren sie mehr zu möglichen Beurteilungsfehlern und wie sie diese vermeiden.

Abbildung: Zwei Ausbilder im Gespräch

Strukturierte Beurteilungsgespräche führen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen mehr über die Ziele von Beurteilungsgesprächen. Sie erfahren, warum Beurteilungen ohne Einführungs- und Zwischengespräche unfair sind. Sie erhalten eine Struktur von Beurteilungsgesprächen, die sie als Leitfaden im Ausbildungsalltag nutzen können und weitere Tipps für bessere Beurteilungen.

Über uns

Melanie Guth ist die Geschäftsführerin von AEVO Online. Als langjährige Ausbilderin, Mitglied im Prüfungsausschuss und Veranstalterin des Online-Ausbilderkongresses, kennt sie die Herausforderungen und Aufgaben von Ausbildern aus erster Hand.

„Die Qualität Ihrer Ausbildung entscheidet über die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens. Sichern Sie sich mit einer qualifizierten Ausbildung die besten Nachwuchskräfte!“

Melanie Guth

Bild von Melanie Guth Geschäftsführerin AEVO Online

Das sagen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Häufig gestellte Fragen...

Hier haben wir einige der Fragen für Sie im Überblick zusammengefasst, die uns besonders häufig gestellt werden.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch.

error: Geschützter Inhalt