Die besten Praxistipps, wie Sie Ihre praktische AEVO-Prüfung erfolgreich bestehen!

Beispiele, wie Sie die häufigsten Fehler die Prüfungsteilnehmer schnell den Erfolg kosten können, mit ganz einfachen Mitteln vermeiden!

Dieses E-Book ist kostenlos. Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lesen Sie vor der Anforderung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz.

Was ist im E-Book enthalten?

Die Erfahrung von zahlreichen Vorbereitungskursen zusammengefasst.

Sie erhalten die besten Praxistipps, wie Sie Ihre praktische Ausbildereignungsprüfung erfolgreich bestehen! Was Sie bei der praktischen Durchführung einer Ausbildungssituation unbedingt beachten müssen und die genauen Schritte zu einer gelungenen Präsentation. Welche Fehler Sie bei einer Präsentation auf keinen Fall machen dürfen und warum die Präsentation im Vergleich zu einer praktischen Durchführung schwieriger ist. Sie erfahren außerdem, worauf Sie im anschließenden Fachgespräch vorbereitet sein sollten und welche Fragen Sie dort erwarten.

Welchen Sinn und Zweck hat die Ausbildereigungsprüfung?

Fangen wir am Anfang an: In diesem ersten Kapitel erfahren Sie die Grundlagen, was es mit der AEVO auf sich hat und warum Sie überhaupt eine Prüfung ablegen müssen um ausbilden zu dürfen. Wir beschäftigen uns damit, aus welchen Teilen die Ausbildereignungsprüfung besteht und was eine Ausbildungseinheit innerhalb der AEVO-Prüfung ist.

Worauf ist bei der praktischen Durchführung zu achten?

Bei der praktischen Durchführung sollen Sie nachweisen, dass Sie als künftiger Ausbilder auch komplexe Themen auf das Wesentliche herunterbrechen können, damit diese ganz einfach für jemanden nachvollziehbar sind, der noch verhältnis-mäßig wenig (Vor-) Kenntnisse im entsprechenden Bereich hat. Wie das geht und wie Sie das umsetzen, erklären wir in diesem Kapitel.

Lehrgespräch und Vier-Stufen-Methode einsetzen

Das Lehrgespräch und die Vier-Stufen-Methode sind zwei Ausbildungsmethoden, die in der praktischen AEVO-Prüfung von allem bei der Durchführung einer Ausbildungseinheit oft eingesetzt werden. Sie erfahren, für welche Lernziele sich diese Methoden eignen und wie Sie diese in der Prüfung zu Ihrem Vorteil sinnvoll einsetzen können und die Ausbildungssituation gestalten sollten.

Genaue Schritte zu einer gelungen Präsentation

Bei der Präsentation kann das Feinlernziel, anders als bei der praktischen Durchführung, mehrere Aspekte enthalten. Daher fängt eine gelungene Präsentation bereits bei der Auswahl des Themas an. In diesem Kapitel führen wir Sie von der Adressatenanalyse bis hin zur Frage, wie Sie die Motivation des Auszubildenden in einer Präsentation darstellen können.

Kriterien zum Bestehen der Prüfung

Es gibt einige Kriterien die darüber entscheiden, ob eine Prüfung erfolgreich bestanden wird oder nicht. Aus unserer Erfahrung von unzähligen Vorbereitungskursen auf die Ausbildereigungsprüfung, sind in diesem Kapitel die wichtigsten Merkmale aufgegriffen. Es wird erklärt, welche Fehler Sie auf keinen Fall machen dürfen und wie Sie es besser machen können.

Was sind die Inhalte des Fachgesprächs?

Im Anschluss an die praktische Durchführung oder die Präsentation findet in der AEVO-Prüfung das 15-minütige Fachgespräch statt. Darin sind dann die Auswahl und Gestaltung der Ausbildungseinheit durch Sie zu erläutern. Welche Fragen Sie erwarten können und auf was Sie sich vorbereiten müssen, erfahren Sie in diesem abschließenden Kapitel.

Dieses E-Book ist kostenlos. Damit Sie Ihre AEVO-Prüfung erfolgreich bestehen können, verpflichtet sich die AEVO Online GmbH Ihnen auch nach der Anforderung Ihres E-Books im Rahmen dieses Informationsvertrags regelmäßig nützliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Mit der Anforderung des E-Books stimmen Sie dem Informationsvertrag zu. Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Sie können diese exklusiven Informationen jederzeit mit nur einem Mausklick abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den Sie am Ende jeder unserer E-Mails finden. Dadurch endet dieser Informationsvertrag.

Die besten Praxistipps

Als Geschäftsführerin der AEVO Online GmbH, bereitet Melanie Guth gemeinsam mit Ihrem Team jedes Jahr zahlreiche Ausbilderinnen und Ausbilder erfolgreich auf die Ausbildereignungsprüfung vor. Dabei hat sich gezeigt, dass es immer wieder die gleichen Fehler sind, die Prüfungsteilnehmer machen und die dann zum Nichtbestehen der Prüfung führen. In diesem E-Book erhalten Sie in Kürze die besten Praxistipps, damit Sie diese Fehler nicht auch den Prüfungserfolg kosten, sondern Sie Ihre Ausbildereignungsprüfung erfolgreich bestehen.

“Wenn Sie wissen, worauf es ankommt, bestehen auch Sie Ihre Prüfung mit Bravour.”

Melanie Guth

Geschäftsführerin

Sichern Sie sich jetzt die besten Praxistipps, wie Sie Ihre praktische AEVO-Prüfung erfolgreich bestehen können und erhalten Sie Beispiele, wie Sie die häufigsten Fehler die Prüfungsteilnehmer den Erfolg kosten können, mit ganz einfachen Mitteln vermeiden!